Leuchtfeuer Tjörnbron

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Brückenfeuer

Tjörnbron Südwest

Internationale Nr. C0503.5   (NW)
Internationale Nr. C0503.501   (SW)
Position: 58°03'34"N - 11°46'50"E
Kennung: F R
Feuerhöhe: 44 m
Betriebszeit: seit 09.11.1981
Foto: Juli 2017
Das Fahrwasser unter der der Tjörnbron wird auf beiden Seiten in Fahrtrichtung links mit je einem roten Brückenfeuern begrenzt. An der roten Brücke hat man um jeden Strahler ein weißes Feld gemalt.
Typ: Brückenfeuer Tjörnbron Südost
Internationale Nr. C0503.502   (NO)
Internationale Nr. C0503.503   (SO)
Position: 58°03'34"N - 11°46'50"E
Kennung: F G
Feuerhöhe: 44 m
Betriebszeit: seit 09.11.1981
Foto: Juli 2017
Das Fahrwasser unter der der Tjörnbron wird auf beiden Seiten in Fahrtrichtung rechts mit je einem grünen Brückenfeuern begrenzt.
Die 664 m lange und 15 m breite Tjörnbron verbindet die Inseln Tjörn, Mjörn, Orust und Vindön mit dem Festland. Sie hat eine Spannweite von 386 m und eine Durchfahrtshöhe für Schiffe von 43 m. Die beiden H-Pylone stehen auf den beiderseits gegenüberliegenden Ufern, so dass es keine Behinderung für Schifffahrt gibt.

Auf beiden Brückenpfeilern sind Antennen montiert, die mit je zwei roten Luftfahrtfeuern bestückt sind.

Bild rechts:
Damit die Schrägseilbrücke bei Dunkelheit oder Nebel schon von weitem sichtbar ist, sind in Fahrbahnhöhe beidseitig weiß leuchtende Strahler angebracht.
Strahler an der Tjörnbron
Tjörnbron

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum