Leuchtturm Svanesund

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtturm Svanesund

Internationale Nr. C0510
Schwed.-Nr. 798600
NGA-Nummer: 812
ARLHS: SWE-384
Position: 58°08'20"N - 11°50'00"E
Kennung: Fl WRG 3s
Sektoren: G 192,1°-202,2°, W -208,2°,
R -224,7°, W -305,9°, G -349,8°,
W -7,4°, R -18,7°
Bauwerkshöhe: 6 m
Feuerhöhe: 5 m
Optik: Gürtellinse
Tragweite: Weiß 10 sm, Rot 7 sm, Grün 6 sm
Betriebszeit: 1915 -
Foto: September 2013
Der weiße Betonsockel mit achteckiger Laterne und rotem Dach steht am Fähranleger von Svanesund, an der Westseite des Fahrwassers. Das Sektorenfeuer hat zwei weiße Leitsektoren für das Fahrwasser im Halsefjord.
Svanesund ist ein Ort auf der Insel Orust und liegt an der Meerenge zwischen der Ostseite der Insel und Bohusläns Festland. Von Svanesund frequentiert eine Fähre zum Festland bei Kolhättan. Svanesund wurde 1501 zum ersten Mal schriftlich erwähnt, als der dänische König seine Schiffe nach "Lange SVND" und "Swane svndh" beorderte, um Holz zu laden. Svanesund war also schon vor 500 Jahren ein bekannter Hafen.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum