Leuchtturm Fjordskär

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtturm Fjordskär

Internationale Nr. C0674
Schwedische. Nr. SV-7457
NGA-Nummer: 1244
Position: 57°21'06"N - 12°01'18"E
Kennung: Fl WRG 3s   [0,7+(2,3) s]
Sektoren: G 157°-194,5°, W -201°, R -318°,
G -2,5°
, W -29°, R -38,5°
Feuerhöhe: 10 m
Tragweite: Weiß 7 sm, Rot 5 sm, Grün 4 sm
Betriebszeit: 1954 -
Foto: August 2013
Das weiße Laternenhaus steht auf einer hohen grauen gemauerten Sockel, an der Südwestseite der Einfahrt zum Kungsbackafjord, etwa 3 km südlich von Gottskär.
Ein erstes Feuer wurde hier im Jahr 1882 gezündet. Es gab auch ein Wohnhaus aus Holz für den Leuchtturmwärter, das auf einem hohen Steinsockel stand. Das heutige Leuchtfeuer von 1954 wurde 1979 automatisiert. Heute wird das Feuer mit Solarzellen betrieben.
Der Leuchtturmverein "Onsala Fyrförening" kaufte im Frühjahr 2015 den Leuchtturm Fjordskär vom SFV (Statens Fastighets Verk) und betreibt ihn nun weiter.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum