Richtfeuer Dannekroken

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Dannekroken

Internationale Nr. C0557
Schwedische Nr. SV-784500
NGA-Nummer: 944
Position: 57°41'08"N - 11°40'24"E
Kennung: Q R
Feuerhöhe: 8 m
Richtfeuerlinie: 172°
Tragweite: 8 sm
Bauwerkshöhe: 7 m
Foto: Juli 2017
Der vierschenklige Stahlgittermast steht auf einer Schäre östlich von Hönö. In der Mitte des Mastes ist ein großes Dreieck mit der Spitze nach oben befestigt. Das Dreieck ist unten weiß und oben rot. Darüber ist ein kleineres, weißes Dreieck ebenfalls mit der Spitze nach oben montiert. Ganz oben am Mast befindet sich ein rotes Funkelfeuer.
Typ: Oberfeuer Oberfeuer Dannekroken
Internationale Nr. C0557.1
Schwedische Nr. SV-784501
NGA-Nummer: 948
Position: 57°40'59"N - 11°40'26"E
Kennung: Iso R 4s
Feuerhöhe: 13 m
Tragweite: 8 sm
Bauwerkshöhe: 7 m
Foto: Juli 2017
Das Oberfeuer steht auf dem südöstlichen Haken (Dannekroken) von Hönö, knapp 300 m südlich vom Unterfeuer entfernt. In der Mitte des vierschenkligen Mastes ist ein großes, weißes Dreieck mit der Spitze nach oben befestigt. Darüber befindet sich ein kleines, rotes Dreieck mit der Spitze nach unten. Am oberen Ende des Mastes ist ein rotes Gleichtaktfeuer installiert.
Die rote Richtfeuerlinie Dannekroken markiert für die südwärts fahrenden Schiffe das Fahrwasser im Kalvsund zwischen Öckerö und Kalvsund sowie zwischen Hönö und Grötö.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum