Sektorenfeuer Rödesund västra

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Sektorenfeuer Rödesund västra

Internationale Nr. C6953.8
Position: 58°32'01"N - 14°30'37"E
Kennung: Iso WRG 4s
Sektoren: G 225°-237°, W -241°, R -245° 
Feuerhöhe: 5 m
Tragweite: W 8 sm, R 6 sm, G 5 sm
Foto: August 2016

Der verzinkte Stahlrohrmast mit weißer, rot umrandeter Tafel steht auf der Halbinsel Vännäs udde, am westlichen Ufer der Bucht 'Karlsborgs viken'. An der Spitze ist ein Strahler mit offener Sektorenscheibe montiert. Der weiße Leitstrahl führt vom Vättern in die Bucht 'Karlsborgs viken'.

Die Gemeinde Karlsborg, die vor 1832 den Namen Rödesund hatte, wuchs um die Festung Karlsborg. Zuerst gab es einen Marktplatz und danach entstand ein Wohngebiet für das Personal der Festung und wuchs wegen des Götakanals zu einer Gemeinde heran. Karlsborg ist eine idyllische Sommerstadt, die ihren Besuchern unendlich viel zu bieten hat. Die Festungsstadt ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum