Leuchtfeuer Fågelö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Leitfeuer

Leuchtfeuer Fågelö

Internationale Nr. C6797.6
Position: 58°47'58"N - 13°43'16"E
Kennung: Fl WRG 3 s
Sektoren: R v. Land -15,5°, G -67,5°, W -92°
Bauwerkshöhe: 2 m
Feuerhöhe: 6 m
Optik: Seelaterne
Tragweite: weiß 4 sm, rot 2 sm, grün 2 sm
Foto: August 2011

Das Leitfeuer Fågelö, ein zwei Meter hoher Kasten aus Stahlblech in dem die Batterie untergebracht,  steht auf der Südwestseite der gleichnamigen Insel. Davor ist eine orangene, quer gelatteter Tafel als Tagnarke angebracht. Auf dem Kasten befindet sich die Leuchte und die farbigen Sektorscheiben. Der weiße Lichtstrahl markiert die südliche Zufahrt zum Brommösund.

Seit November 1994 verbindet die Torsö-Brücke das Festland mit der Insel Torsö/Fågelö. Die Brücke ersetzte die alten Fähren.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum