Leitfeuer Verkö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leitfeuer Verkö

Internationale Nr. C7476
NGA-Nummer: 7616
Position: 56°10'12"N - 15°37'48"E
Kennung: Fl (2) WRG 6s  [1+(1)+1+(3) s]
Sektoren: G 17°-23,7°, W -26°, R -35,5°
Feuerhöhe: 8 m
Tragweite: weiß 7 sm, rot 5 sm, grün 4 sm
Foto: Juli 2012
Der Stahlgittermast mit Korb und weißer, rechteckiger Tafel steht auf der Westseite der Insel Verkö. Im Februar 2016 wurde der Winkel des weißen Leitstrahls um drei Grad verkleinert. Von Verkö frequentiert die Stena Lines Fährlinie Karlskrona-Gdynia.
Die Insel Verkö ist ein Stadtteil im Osten von Karlskrona, südlich von Lyckeby. Die Insel wurde 1969 durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Die feste Landverbindung führte zu einem Anstieg von Siedlungen auf der Insel.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum