Richtfeuer am Slagsta Oljekaj (Vårby)

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Name: Slagsta Oljekaj (Vårby) Ost

Vårby Ölhafen Ost

Typ: Richtfeuer
Internationale Nr. UF: C6717.9,  OF: C6717.91
Position: 59°15'30"N - 17°51'48"E
Kennung: F R
Richtfeuerlinie: 200°
Feuerhöhe: UF: 6 m,  OF: 9 m
Tragweite: rot 6 sm
Foto: August 2015

Die rote Richtfeuerlinie markiert die östliche Grenze des ausgebaggerten Bereichs zum Ölhafen "Slagsta oljekaj" (früher Vårby). Unter- und Oberfeuer stehen nur 15 m auseinander.

Der Ölkai besteht aus einem 125 m langen Betonpier. Es gibt auf jeder Seite des Piers zwei 35 m lange Kais. Im Normalfall wird der Kai von der Nordseite angelaufen. Das Fahrwasser über Bockholmsund hat eine Tiefe von 6,0 m und über Hammarbyleden 5,5 m. Die Wassertiefe am Liegeplatz beträgt 6,6 m.

Name: Slagsta Oljekaj (Vårby) West

Vårby Ölhafen West

Typ: Richtfeuer
Internationale Nr. UF: C6717.94,   OF: C6717.95
Position: 59°15'30"N - 17°51'48"E
Kennung: F G
Richtfeuerlinie: 170°
Feuerhöhe: UF: 6 m,  OF: 9 m
Tragweite: grün 5 sm
Foto: August 2016

Die grüne Richtfeuerlinie markiert die westliche Grenze des ausgebaggerten Bereichs zum Ölhafen "Slagsta oljekaj" (früher Vårby). Unter- und Oberfeuer stehen nur 15 m auseinander.

Es gibt eine Autofähre zwischen Slagsta (östlich vom Ölkai) und Jungfrusund auf Ekerö.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum