Leuchtfeuer Tjockö

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leuchtfeuer Tjockö

Internationale Nr. C6382
NGA-Nr. 9600
Position: 59°45'19"N - 19°06'09"E
Kennung: Q WRG
Sektoren: G 315°-7°, W -75°, R -100°,
G -127°, W -133°, R -165°,
G -196°, W -275°
Feuerhöhe: 6 m
Tragweite: weiß 9 sm, rot 7 sm, grün 6 sm
Foto: August 2016

Auf einer grün-weißen Säule mit mit Plattform sind zwei grüne Radarreflektoren senkrecht übereinander angeordnet, worauf eine Blitzlampe mit offenen Sektorenscheiben befestigt ist.

Das Sektorenfeuer steht auf der Nordwest-Spitze der Insel Tjockö und markiert mit drei weißen Leitsektoren die Fahrrinnen im Tjocköfjärden. Es gibt von Räfsnäs eine regelmäßige Fährverbindung zur Insel Tjockö. Der Schärengarten von Tjockö umfasst mehr als 350 Inseln und Schären.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum