Autobahnbrücke Stora Essingen

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Brückenfeuer Brückenfeuer Essingeleden
Position: 59°19'07"N - 17°59'54"E
Kennung: F G
Feuerhöhe: 25 m 
Foto: August 2016

Ein gelblich-grüne Laterne unter der Brücke markiert die Fahrwassermitte im Mälaren zwischen Stockholm-Gröndal und der Insel Stora Essingen. Zwei rote Dreiecke markieren die Fahrwasserkanten, die zusätzlich mit Leitwerken auf beiden Seite begrenzt sind. An den Brückenpfeilern sind jeweils grüne bzw. rote Tafeln angebracht.

Über die 1966 fertiggestellte Betonbrücke führt die Stockholmer Stadtautobahn Essingeleden (E4/E20) und seit dem Jahr 2000 auch die Straßenbahnlinie Tvärbanan (deutsch: Die Querbahn). Essingeleden ist die verkehrsreichste Straßenverbindung in Schweden und wurde am 1. Januar 2016 gebührenpflichtig.

Brücke in Stora Essingen

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum