Leuchtfeuer Smörasken

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Leuchtfeuer Smörasken

Typ: Warnfeuer

Leuchtfeuer Smörasken

Internationale Nr. C6481
Schwedische Nr. 290800
Position: 59°18'02"N - 18°52'07"E
Kennung: Q W
Feuerhöhe: 6 m
Tragweite: weiß 6 sm
Foto: August 2016

1955 wurde im Sandhamnsleden auf der Schäre Smörasken ein Warnfeuer mit einer Gaslaterne und Gürtellinse 6. Ordnung installiert. Das Leuchtfeuer war auf einem weißen Gas-Vorratsbehälter montiert.

1980 wurde neben dem Vorratsbehälter ein Stahlgittermast montiert und auf dessen Spitze eine weiße Blitzlampe installiert. Auf der Fahrwasserseite befindet sich ein weißes Dreieck, das bei Dunkelheit angestrahlt wird. Der weiße Vorratsbehälter auf schwarzem Betonsockel hat heute ein waagerechtes, rotes Band.

Aufgrund ihrer abgerundeten Ecken trägt die Schäre den Namen Smörasken (dt. Butterdose).

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum