Leuchtturm Skötkobben

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Leuchtturm Skötkobben

Typ: Unterfeuer und Leitfeuer

Leuchtturm Skötkobben

Internationale Nr. C6484
Schwedische Nr. 289100
NGA: 9120
ARLHS: SWE-349
Position: 59°17'11"N - 18°53'38"E
Kennung: Q WRG
Sektoren: G 162,5°-172,1°, W -182,8°,
R -271,6°, G -344,7°, W 357,2°,
R -16°, G -48°
Richtfeuerlinie: 177°
Bauwerkshöhe: 8 m
Feuerhöhe: 7 m
Tragweite: weiß 9 sm, rot 7 sm, grün 6 sm
Inbetriebnahme: 1967
Foto: August 2016

Der weiße Leuchtturm mit rotem Band und weißem Kegeldach steht im Sandhamnsleden auf der Schäre Skötkobben, rund 300 m westlich der Insel Sandön. Der Turm wird zur Fahrwasserseite angestrahlt. Der weiße Leitsektor 172,1°-182,8° bildet zusammen mit dem Leitsektor des 2500 m südlich gelegenen Oberfeuers Ådkobben eine Richtfeuerlinie mit 177° für die südwärts fahrenden Schiffe. Die Gegenrichtfeuerlinie Stannkobben befindet sich weiter nördlich auf der Insel Eknö.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum