Leuchtturm Örngrund

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Sektorenfeuer

Leuchtturm Örngrund

Internationale Nr. C6598
Schwedische Nr.  335800 
Position: 58°53'50"N - 18°01'28"E
Kennung: Q WRG
Sektoren: W10,2°-20,6°, R -105°, G -131,5,
W -147,2°, R -194,8°, G -232,4°,
W -246°, R -290,3°, G -340,1°,
W -344,8°, R -358,2°, G -10,2°
Feuerhöhe: 10 m
Tragweite: weiß 10 sm, rot 7,5 sm, grün 5 sm
Baujahr:  1978 
Foto: Juni 2019

Örngrund ist ein Leuchtturm in Mysingen im südlichen Stockholmer Schärengarten, knapp drei Kilometer östlich der Insel Bedarön. Der schwarze Turm mit rotem Band wurde auf einem grauen Caisson-Fundament errichtet. Der Turm wird mit Flutlicht angestrahlt.

Der Leuchtturm wurde Örngrund genannt, weil angenommen wurde, dass hier 1576 das Schiff Lybska Örn auf Grund lief und versank.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum