Årstabron - Die westliche Årstabrücke

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Name: Årstabron NO Årstabron NO
Internationale Nr. C6561.8
Position: 59°18'22"N - 18°02'32"E
Kennung: Fl(2) G 6s
Feuerhöhe: 4 m
Tragweite: 3 sm
Foto: August 2015

Eine grüne Tafel mit einer grün strahlenden LED-Leuchte auf dem Brückenleitwerk markiert die Nordostseite der Brückeneinfahrt.

Die Årstabroarna sind zwei parallele Eisenbahnbrücken über den Årstaviken. Sie verbinden den Stockholmer Stadtteil Enskede-Årsta-Vantör mit Södermalm.

Die westliche Brücke Årstabron wurde notwendig, weil die alte Brücke nicht mehr ausreichte, um den immer dichter werdenden Schienenverkehr zum und vom Hauptbahnhof Stockholm zu bewältigen. 

Name: Årstabron NW

Årstabron NW

Internationale Nr. C6561.81
Position: 59°18'28"N - 18°02'17"E
Kennung: Fl(2) G 6s
Feuerhöhe: 4 m
Tragweite: 3 sm
Foto: August 2015

Die westliche Årstabrücke wurde 2005 nach fünjähriger Bauzeit als Eisenbahn- und Fußgängerbrücke in Betrieb genommen. Sie ist 833 Meter lang, 19,5 Meter breit und hat eine lichte Höhe von 26 Metern.

Die östliche, ältere Brücke aus dem Jahr 1929 wird jetzt für südgehende Züge und die neuere Brücke für nordgehende Züge verwendet. Dies folgt dem schwedischen Grundsatz für den linken Schienenverkehr.

Name: Årstabron SW

Årstabron SW

Internationale Nr. C6561.82
Position: 59°18'25"N - 18°02'13"E
Kennung: Fl R 3s
Feuerhöhe: 4 m
Tragweite: 3 sm
Foto: August 2015

Eine rote Tafel mit einer rot strahlenden LED-Leuchte auf dem Brückenleitwerk markiert die Südwestseite der Brückeneinfahrt.

Mit Inbetriebnahme der Citybana im Jahr 2017 ist es vorgesehen, dass die westliche Årstabron nur für Pendezüge dienen soll und die östliche Årstabron für Regional- und Güterzüge.

Name: Årstabron SO

Årstabron SO

Internationale Nr. C6561.83
Position: 59°18'19"N - 18°02'29"E
Kennung: Fl R 3s
Feuerhöhe: 4 m
Tragweite: 3 sm
Foto: August 2015

Die neue Årstabrücke hat zwei Eisenbahngleise, einen Fuß- und Radweg auf der Westseite und eine Fahrbahn für Servicefahrzeuge auf der Ostseite. Die Brücke überquert auch die Inselgruppe Årsta holmar.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum