Richtfeuer Pitsundet Södra

Home  |  Westküste  |  Südküste  |  Kalmarsund  |  Gotland  |  Vänern  |  Vättern  |  Ostküste  |  Bottenviken  |  Themen

 

Typ: Unterfeuer

Unterfeuer Pitsundet

Bezeichnung: Pitsundet No. 1
Internationale Nr. C5792
NGA-Nummer: 11572
Position: 65°13'56"N - 21°30'48"E
Kennung: Oc G 4s
Feuerhöhe: 5 m
Tragweite: grün 8 sm
Foto: Juni 2014

An einer dreibeinigen Stahlgitterbake ist eine schmale, orangefarbige Tafel angebracht. Darunter befindet sich eine quadratische Holztafel in Faluröd. An der Spitze ist ein rundes Stahlrohr mit einem grünen Signalscheinwerfer montiert. Das Richtfeuer brennt vom 10. Juli bis zum 1. Juni.

Typ: Oberfeuer

Oberfeuer Pitsundet

Bezeichnung: Pitsundet No. 3
Internationale Nr. C5792.01
NGA-Nummer: 11576
Position: 65°13'59"N - 21°30'40"E
Kennung: Oc G 4s
Richtfeuerlinie: 306°
Feuerhöhe: 9 m
Tragweite: grün 8 sm
Foto:  Juni 2014

Das adäquate Oberfeuer steht 120 m nordwestlich vom Unterfeuer entfernt. Die unter der Tagesmarke angebrachte quadratische Holztafel hat eine Spitze nach unten. Die grüne Richtfeuerlinie in der südlichen Einfahrt in den Pitsund markiert die Nordwestgrenze des Fahrwasserrandes.

Typ: 

Unterfeuer Unterfeuer Pitsundet
Bezeichnung:   Pitsundet No. 2
Internationale Nr.  C5792.1
Position:  65°13'52"N - 21°30'55"E
Kennung:  Oc R 4s
Feuerhöhe:  5 m 
Tragweite:  rot 8 sm 
Foto:  Juni 2014 

An einer dreibeinigen Stahlgitterbake ist eine schmale, orangefarbige Tafel als Tagesmarke angebracht. Darunter befindet sich eine quadratische Holztafel. An der Spitze ist ein rundes Stahlrohr mit einem roten Signalscheinwerfer montiert. Das Richtfeuer brennt vom 10. Juli bis zum 1. Juni.

Typ: Oberfeuer  Oberfeuer Pitsundet
Bezeichnung:   Pitsundet No. 4
Internationale Nr.  C5792.11
Position:  65°13'55"N - 21°30'45"E
Kennung:  Oc R 4s
Richtfeuerlinie: 306°
Feuerhöhe:  9 m
Tragweite:  rot 8 sm
Foto:  Juni 2014

Das dazugehörige Oberfeuer steht 120 m nordwestlich vom Unterfeuer entfernt. Die unter der Tagesmarke angebrachte quadratische Holztafel hat eine Spitze nach unten. Die rote Richtfeuerlinie zeigt den Schiffen die Südwestgrenze des Fahrwasserrandes in die südliche Einfahrt zum Pitsund.

Eine Brücke über dem Pitsund verbindet Pitholmen mit dem Festland. Die Klappbrücke wurde 1984 gebaut und hat eine lichte Höhe von 13,50 m. Zuvor gab es eine kurze Fährverbindung über die Meerenge. Die Brücke wird für größere Schiffe geöffnet. Die Brückenöffnung kann jeden Tag, mindestens drei Stunden vor der Querung, in der Zeit von 6.30 bis 15.30 Uhr beim Brückenpersonal auf UKW-Kanal 13 bestellt werden.

 

Leuchtfeuer-Datenbank

Sitemap

Impressum